Nintendo DS » Nintendo DS Editorialss » Was steckt hinter dem Erfolg des NDS?

Kommentare zu "Was steckt hinter dem Erfolg des NDS?"

Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.

Username:
Passwort:

Kommentar von nev
[17-01-2007 20:56] 
Super Artikel, ein paar Bilder wären schön gewesen!

Bin 20 und gehöre zu den Spielern, die Nintendo wiederentdeckt und die Freude am Spielen zurückgewonnen haben!

Go Nintendo :)

Ps.:

Hatte erst einen DS und nun den DS Lite ;)
Kommentar von Beagle
[29-12-2006 23:22] 
Super Artikel hab selber PSP und Nintendo Ds aber Ds gefällt mir einfach um einiges besser....
Kommentar von ragnaro
[01-09-2006 1:34] 
@epheto: kann bei dir nur den Kopf schütteln...

Ja der DS is ein Meilenstein und hey, könnt ma ja mal mit dem GameBoy vergleichen, denn nach vielen verbesserten und neuen Gameboys is der DS ja die 2. "Grosse" kleine Konsole^^

Ich lieb ihn und es geht ja grad erst richtig los ;-)))

Dafür hab ich noch nen andern Grund: Die geile "16Bit" Grafik !!!

klar, sinds net aber ihr wisst scho was ich mein!! ich liebe diesen Stil!! bei spielen wie jetz Mario, Castlevania, AW, hftl. bald mehr RPGs und solche sachen hald! Einfach geil ;)) und der DS sichert mir nach dem GBA (schauen die Spiele jetz alle GEEEEEEIIIIIIL aufm Lite aus zZ. Minisch Cap nochmal und Gunstar FH--->sooo hell!!!!!

jdf. sichert mir der DS das noch weitere Jahre!!!

SUPI ARTIKEL übrigends ;)
Kommentar von Keks
[19-08-2006 19:21] 
Ich finde der Artikel war toll. Ich hoffe mal das Nintendo Wii auch so gut durchplant
Kommentar von spirit of bigN
[13-08-2006 20:59] 
@ephoto, sag mal hast du dich auf einen besen gesetzt oder was soll das hier?? dein argumente sind dumm, du!!! legst anderen die worte in den mund, und kneinfst mit der billigsten ausrede seit menschen gedenken den schwanz ein...
Kommentar von ephoto
[09-08-2006 8:23] 
@Neo C. - lassen wir es einfach so stehen wie es ist. Denn offensichtlich werden einem hier die Worte im Mund herum gedreht. Ich rede von Tatsachen - du sprichst teilweise dagegen - ich gehe mit deiner Meinung mit und wieder war genau das falsch. EGAL - es ist im Internet an der Tagesordnung, dass man in Foren, Chats usw. auf einander los geht. Dazu habe ich keine Lust.

@Yoshi - bevor du dich in Dinge einmischst, lies BITTE alles.

PS.: ... das verstehen von Zusammenhängen gehört glaube ich zur Schulbildung.
Editiert von ephoto um 08:30
Kommentar von Yoshi
[08-08-2006 15:14] 
Lol, also davon abgesehen, dass 100% deiner Kommentare hier Bullshit sind, ephoto, das hier:

man schwebt im siebenden Himmel und 'beschwerd" sich indirekt, dass man dafür keinen Cent sieht.

schlägt dem Fass echt den Boden aus ^^. Bitte lies dir die Kommentare anderer mal besser durch...
Kommentar von Neo C.
[08-08-2006 14:08] 
Warum soll ich mich unheimlich auf den Schlips getreten fühlen? Ich sage ja: Es ist eine Kolumne, meine Meinung gehört dazu, und dass nicht jeder einverstanden ist, ist mir bewusst und ich versuche gar nicht erst, meine Meinung als Tatsache zu verkaufen.

Unrecht hast du allerdings, wenn du meinst, dass die Kolumne nicht auf Tatsachen basieren. Das ist nicht ganz richtig, weil ich meine Meinung durch das Lesen von Verkaufszahlen, Marktanalysen und andere Berichte bilde. Vielleicht stimmst du mit meiner Interpretation nicht überein, aber ich glaube nicht, dass man meinen Nachtrag als Versuch sehen muss, "Kritiker" mundtot zu machen.

Ich hoffe, du verstehst, was ich meine. =)
Kommentar von ephoto
[08-08-2006 13:18] 
@ Neo C.: Sorry dass ich deiner sehr guten Schreibe einen Fehler unterstellen wollte. Du hast toll geschrieben, siehst auch die Reaktionen deiner Leser objektiv - was man deinem Kommentar-Post an meine Wenigkeit auch entnehmen kann. Sehr schön - weiter so! ... ist's SO besser?

Natürlich NICHT, denn du fühlst dich unheimlich auf den Schlips getreten. Mit anderen Worten: Lobeshymnen-Verwöhnt - traut sich doch tatsächlich einer Kritik zu üben bzw. SEINE Meinung nieder zu schreiben. Der Autor dieser KOLUMNE geht in virtuelle Kampfstellung. Natürlich basiert diese KOLUMNE auch nicht auf Tatsachen - man schwebt im siebenden Himmel und 'beschwerd" sich indirekt, dass man dafür keinen Cent sieht.

Schöne neue Welt - Verzeihung eure KOLUMNE gelesen zu haben.

Mit freundlichen Grüßen
Kommentar von kay
[07-08-2006 18:07] 
Schöner Artikel..gerne gelesen.Dankeschön^^
Kommentar von Otaku1990
[07-08-2006 18:04] 
Ein wenig Werbung dürfte hier, denk ich, sehr wohl angebracht sein:

Mehr Kolumnen von Neo C./Zhengi Cam gibt's auf: http://retrov.wordpress.com
Kommentar von Scheitze
[07-08-2006 15:51] 
Ich sage der Ds ist etwas besonderes denn er hat uns alle uaf neue Wege gebracht nicht nur dauernd auf Controllern rumzudrücken macht enorm viel Spaß. Auch die Wii hat so ein Kontzept und ich werde mir die Wii natürlich auch kaufen weil ich die Eigenschaften vom Ds schon großartig finde und die Wii noch besser werden wird, und man kann sogar denn DS durch Funk als Drahtlos-Controller Verwenden.
Kommentar von Gaijin
[07-08-2006 15:38] 
Ja kann mich nur anschließen, sehr schöner text! ließ sich klasse, in einem rutsch lesen und hat mich spitz gemacht auf die "non-games" ^^
Kommentar von Neo C.
[07-08-2006 11:11] 
@ephoto: Eine Kolumne ist eigentlich kein Tatsachenbericht. ;)

Ich versuche nur, den Erfolg des DS Mit Hilfe der vorhandenen Verkaufszahlen und Kaufverhalten der Kunden zu interpretieren. Da in einer Kolumne die Meinung des Autors beinhalten darf oder gar soll, darf ich auch sagen, was ich gut finde und welche Produkte ich empfähle - alles im Kontext, versteht sich. Für "Produktempfehlung" bekomme ich von niemandem etwas. =)

Dass die PSP andere Kaufschichten erreicht als der DS, ist ebenso eine Tatsache. Und obwohl der DS den Markt erweitert und somit nicht in erster Linie die Zielgruppen der PSP streitig macht, stehen beide Produkte gleichwohl in Konkurrenz.

Was Nintendogs betrifft: Das Spiel mag ich selber nicht - habe es auch nicht gekauft. Aber ein Nachfolger hat Nintendo per se nicht veröffentlicht, das "neue" (alte) Spiel ist IMO einfach eine weitere Edition.
Kommentar von ephoto
[07-08-2006 10:17] 
Sehr schön - doch zum Ende hin etwas befangen bzw. werden hier persönliche Sympathien des Autors zu gewichtig. Wird zu Beginn des Artikels noch neutral und objektiv vorgegangen, endet der Tatsachenbericht mit einer Produktempfehlung - welche ich nicht ansatzweise teile, sondern diese hier gar nichts zu suchen hat.

Dennoch bleibt vieles offen - hat der Nintendo DS (lite) den Erfolg inne, gilt es nun, diesen auch seitens Nintendo zu behaupten. Und das wird schwieriger als die Nummer 1 auf dem Handheld-Markt zu werden. Neue Altersgruppen sind erreicht - doch lassen sich diese nicht, wie bisher, mit sinnlosen Lizens-Games abspeisen. Das heißt für die Zukunft, dass auch Non-Games oder Games für Erwachsene auf den Markt kommen sollten.

Als Core-Gamer im fortgeschrittenen Alter kann ich das Wort Nintendogs gar nicht mehr hören - hatte ich selbigen Titel über Monate inne, war zum Teil enttäuscht - und geschockt, als ein Nachfolger mit Pünktchen noch einmal auf den Markt kam - ohne Änderungen versteht sich.

Wer noch immer den NDS mit der PSP vergleicht, hat mit Sicherheit den virtuellen Schuss nicht gehört.
Kommentar von Mitzekotze
[06-08-2006 22:45] 
Sehr ausführlich. Sehr gut.
Kommentar von skaterbub2003
[06-08-2006 18:17] 
Wow. Wieder einmal ein klasser Artikel. Weiter so.
Kommentar von DS-Deluxe
[06-08-2006 17:51] 
Ihr habt Electroplankton vergessen! auch ein "Non-Game" Ansonsten toller Pro-DS Artikel ^^
Kommentar von ness
[06-08-2006 13:33] 
Mal wieder klasse Artikel. Weiter so.
Aktuell @ GU