Nintendo DS Kommentar-Übersicht - Seite 4


News Kommentar von alexthekid
[07-02-2011 21:06] 
hm wir werden sehen- für mehrere personen ist das ganze natürlich technisch anspruchsvoll. dennoch arbeiten alle großen hersteller mit hochdruck an lösungen. man weiß, dass der durchbruch der aktuellen technik an der brille scheitert. bis auf technikfreaks haben nicht viele leute interesse daran, daher bleibt die ganze sache wenig rentabel.
News Kommentar von nev
[07-02-2011 9:57] 
Mh, ich finde 3D gerade für Spiele sehr interessant. Ich bekomme leider Kopfschmerzen beim 3D TV, vielleicht geht dieses Phänomen ja mit der nächsten Generation an 3D TV's. Bin gespannt wie der 3DS wird und die nächsten TV Generationen.

3D bietet auf jedenfall eine gute Basis für ein neues Spielerlebnis.

@alexthekid

Ich habe neulich ein Interview mit einem 3D Bildschirmhersteller gesehen, der sich auf 3D ohne Brille spezialisiert hat. Er meinte in 5-10Jahren könnte es Geräte geben, die den Winkel so anpassen, dass man aus verschiedenen Perspektiven 3D wahr nehmen kann - allerdings gilt das immernoch für eine Person.
News Kommentar von Saray
[06-02-2011 14:22] 
@ gamegod

Also ich muss wirklich sagen, dass ich beim schauen dieses Videos lachen musste. Also nein, von sowas halte ich wirklich nichts :D.

Beim NGP finde ich die Idee um einiges simpler und auch interessanter. Ich persönlich habe nicht vor, solche fragwürdigen Sachen zu machen, wie bei deinem Beispiel jetzt dieses "Monster klatschen". Aber solche Sachen wie bei Everybody's Golf finde ich eigentlich ganz in Ordnung, da es weder einen "Effekt" auf mich hat, noch dass ich komische Aktivitäten dafür tun muss. Ist also wieder eher ein "nettes Zubehör", dass ich INGAME (!) verwenden kann.
News Kommentar von Holger
[06-02-2011 14:02] 
Sicherlich war der ein oder andere Film in 3D wirklich schön anzusehen - zB Avatar oder auch die Weihnachtsgeschichte. Allerdings bekomme ich leider regelmäßig Kopfschmerzen bei 3D Filmen und genau deshalb bin ich zurückhaltend, wenn es darum geht, 3D-Geräte zu kaufen. Hatte den 3DS schon fast vorbestellt, aber mich dann doch entschieden, erst einmal irgendwo das Ding auszuprobieren. Darüber hinaus mangelt es zur Zeit an interessanter Software.
News Kommentar von gamegod
[06-02-2011 13:40] 
@Saray: Schau dir dieses Video mal an: http://www.youtube.com/watch?v=2RUiu_P6vIs

Mit der NGP setzt Sony verstärkt auf Augmented Reality Games. Bei Everybody's Golf z.B. wird zum Beispiel die Wetterbedingung in der du dich gerade befindest direkt in das Spiel eingetragen und wenn du im Spiel in den Himmel schaust, sieht der Himmel wie bei dir zuhause aus. Das mein ich mit Augmented Reality. Spiele, welche die reale Welt mit virtuellen Objekten erweitert.

Noch einmal zu brillenlosen 3D Displays und deren Zukunft: Ich sage es noch einmal. 3D ohne Brille wird noch sehr lange den Charme der bekannten 3D Wackelbilder haben. Im Heimsektor wird sich auf kurz oder lang das Polifilterverfahren durchsetzen, bei der ihr dann z.B. auch die RealD Brille ausm Kino zuhause verwenden könntet. Da fällt dann nämlich der Kostenpunkt von Shutterbrillen weg. Die Polifilterbrillen kriegste für 10 Euro im 5er Pack oder so.

Ich glaube im TV Bereich nicht an brillenloses 3D. Beim 3DS und anderen mobilen Geräten wird das ganz nett werden, aber an das 3D im Kino oder an das 3D von Shutterbrillen wird auch der 3DS nicht herankommen.
News Kommentar von Saray
[06-02-2011 13:10] 
@ gamegod

Ich verstehe nicht ganz, was du unter Augmented Reality Spielen verstehst.

Beim 3DS ist es der 3D Effekt, klar, aber soweit ich weiß existiert beim NGP sowas ja gar nicht. Da hat man halt hinten und vorne ein Touchfeld und ne Kamera zur Nutzung. Oder irre ich mich gerade?

Auf Grund meiner persönlichen Sicht halte ich mehr vom NGP, denn so nahtlos verschwimmt dabei die Realität doch meiner Meinung nach gar nicht.

Bitte nicht falsch verstehen: Ich bin nicht der große Feind des 3Ds, ich finde es einfach nur nicht so nötig, dass es nun jeder Haushalt haben sollte und sehe darin eher ein Problem. Wenn ich mir in Zukunft ein Call of Duty vorstelle, bei dem du dann denkst das Blut spritzt gleich auf dich...nein danke . Aber bei, ich sage jetzt einmal, "freundlicheren" Spielen wie zum Beispiel Mario würde ich es sogar mal antesten.

News Kommentar von Schimmel
[06-02-2011 11:50] 
Für mich ist der Hype gerechtfertigt. Avatar war einfach grandios und hat gezeigt, dass 3D die Produkte der Unterhaltungsindustrie viel besser machen kann.

Mittlerweile wird 3D auch erschwinglich fürs Wohnzimmer, dass gibt es ja mittlerweile für die obere Mittelklasse Modelle (damit meine ich ~1000€ für 42 Zoll) quasi als dreingabe. Auch 3D mit Brille ist gut und für 'ne Blue Ray zwischendurch auf jeden Fall bestens geeignet.

Für den endgültigen Durchbruch braucht es aber wohl eine neue Technologie, die von der Nutzung her dem 2D Fernsehen ähneln sollte.
News Kommentar von FF-Freak
[06-02-2011 10:58] 
Jo. Ich denke einfach, dass die HD-Welle in Deutschland schon zu spät angerollt ist und daraus resultierend wenige Leute gleich den nächsten Schritt gehen wollen, zumal HD-Geräte zu Beginn ebenfalls sehr teuer für einen Fernseher waren. Wenn die Medien dann noch hergehen und die Kunden mit allen Faktoren verwirren und ständig von irgendwelchen Schwächen sprechen, dann erweckt das nicht gerade Vertrauen in die neue Technologie. Ein weiterer Faktor ist einfach die Brille. Nintendo hat ja vorgemacht, dass es ohne Brille geht und dann sieht man auch wie groß die Nachfrage sofort ist. Stellt euch mal vor der 3DS hätte eine Brille benötigt (was sie natürlich niemals machen würden ^^) aber nur die Vorstellung daran - das Teil wäre schon vor dem Launch gefloppt. Ähnlich ist das auch bei TVs, vor allem weil es eben Beispiele gibt, die keine Brillen mehr benötigen und aus dieser Information schließt man dann eben daraus, dass die Technologie noch stark verbessert werden kann was ja auch der Fall ist. Spätestens wenn es Modelle gibt, die einwandfrei aus allen Blickwinkeln einen gleichwertigen 3D-Effekt erzeugen wird 3D sich extrem verbreiten. Im aktuellen Stadium kann das rein logisch gar nicht gegeben sein. Da kommen einfach zu viele Faktoren zusammen und der rationale Verstand hindert den potenziellen Kunden daran einfach zuzuschlagen.
Editiert von FF-Freak um 10:59
News Kommentar von alexthekid
[06-02-2011 10:50] 
leute, wartet ab, in 5 jahren stehen tv's mit "ohne brille - 3D" in den läden. dann wirds interessant.
News Kommentar von Boerbel
[06-02-2011 5:52] 
Also für mich wär 3D zu hause nur für Spiele interessant.

Ich gehe gerne mal ins Kino und gucke einen Film in 3D, aber irgendwie gibt es selten Filme wo ich wirklcih denke, das 3D da dem Film gut getan hat.

Bei Spielen ist das wieder was anderes, vorallem weil man dann drum rum kommt mehrere Brillen zu brauchen. Habe bisher kein 3D im Haus, denke aber drüber nach. Werd es dann wohl aber auf den PC beschränken, habe erst einen neuen Fernseher für viel geld gekauft xD den will ich nicht ersetzen müssen, nur damit ich ein paar Spiele wie Killzone 3 in 3D spielen kann.

Am PC sieht das ja auch wieder etwas günstiger aus, da ein Monitor viel weniger kostet als ein Fernseher.

Ach und der 3DS ist auch sehr verlockend, allerdings nur wegen Zelda xD
News Kommentar von N-Freak1988
[06-02-2011 2:33] 
Also mir gefällt die 3D-Technik sehr.

Im Kino hatte ich das vergnügen einige meiner Lieblingsserien in 3D sehen zu dürfen (Resident Evil, Saw) und auch andere Filme (Avatar) beeindruckten mich tief.

Zuhause halte ich die Technik noch für verfrüht. Viele Sender haben noch nicht einmal auf HD umgeschaltet geschweige denn 3D-Inhalte anzubieten.

Für diejenigen die sich erst vor einiger Zeit ein HD-Fernseher gekauft haben wird der 3D-Trend recht egal sein. Der Fernseher ist neben dem Auto eines der wenigen technischen Güter, die sich selten ersetzen lassen nur weil ein besserer erhältlich ist. Sicher gibt es auch Leute die sich einen Wechsel leisten können, aber der durchschnitts-Bürger wechselt nur wenn das aktuelle Gerät kaputt ist oder in die Jahre gekommen ist. Für sie wird das 3D-Erlebnis auf das Kino (und evtl. dem 3DS) beschränkt sein.

Dann sind da noch die anderen die vor einem Neukauf stehen und nicht wissen ob mit oder ohne 3D (zu denen zähle ich mich selbst auch).

Aus dieser Sicht ist 3D für's Zuhause teuer (im Sinne der Brillen, die man für jeden weiteren Zuschauer bereithalten muss, den 3D-fähigen Bluray-Player und dem Mehrwert gegenüber den Modellen ohne 3D) und unpraktisch. Aufgrund des Mangels an 3D-Inhalten auch noch nicht Alltags tauglich. In dieser Schicht gibt es aber diejenigen die beim Kauf die aktuellste Technik haben wollen. Diese kaufen sich 3D-Fernseher und springen somit auf den 3D-Hype-Zug.

Wenn andere (und ich) nun hören, dass es auch brillenlose 3D-Displays gibt und der Trend bei den Fernsehern Richtung 3D geht, dann neigt man eher dazu zu warten.

Man wartet lieber auf bessere Technologien und auf die Zeit, wo Pro7 und Co auch 3D-Inhalte senden. Erst dann wird 3D Einzug in die Wohnzimmer haben.

Mit dem 3DS wird 3D aber natürlich schon vorher in mein Haus kommen. Hier bin ich auch froh, dass auch Filme angeboten werden sollen. Denn bei den Fernsehern ist 3D für mich noch nicht reif genug.

Bei Videospielen finde ich 3D allerdings für sehr wichtig. Es geht ja nicht nur darum, dass irgendwelche Sachen einem entgegen fliegen. Es geht viel mehr darum, dass die dargestellten Objekte auf dem Bildschirm plastischer wirken. Und genau deswegen gefällt mir 3D. Es steigert einfach die Wahrnehmung. Wie Gamegod es sagte: 3D ist wie der Sprung von schwarz/weiß- auf Farbfernseher.

In Videospielen wird der 3D-Effekt für mich ein neuer Sprung sein.

Wo früher Mario pixelig und platt auf dem Bildschirm rumhüpfte und später sich 3-Dimensional ausbreitete wird er jetzt quasi vor meinen Augen plastisch im Display drin stecken und mir den Eindruck geben, wenn ich die Scheibe brechen würde könnte ich reingreifen und ihn rausziehen.

Ich weiß natürlich dass das nicht möglich ist!

Also ich bin der Meinung, dass 3D stark im Kommen ist. Mit dem 3DS wird 3D in ein Großteil der Haushalte Einzug erhalten. Der Druck auf die Fernseher-Hersteller wird wachsen, da der Kunde nun weiß, dass es auch ohne Brillen geht. Und das wird die Entwicklung neuer Technologien fördern, die in einigen Jahren den 3D-Erlebnis zum HD von Heute machen wird: zum Standart.

Es werden zu viele Millionen in 3D investiert, als dass es als Hype eingestuft werden könnte. Es ist ernsthaft im Kommen!

Wenn ihr es nicht glauben wollt, dann schaut doch mal nach, was für Filme in den nächsten Wochen und Monaten in die Kinos kommen werden. Ihr werdet überrascht sein wie viele 3D-Filme dabei sind. Ernsthaft: Schaut nach!
News Kommentar von FF-Freak
[06-02-2011 1:08] 
Vielleicht erst einmal lesen? Unglaublich...
News Kommentar von Grokkstarrr
[06-02-2011 0:41] 
Also ich öffne jetzt schon meine Arme für die 3D Technologie (besonders mit dem 3DS werd ich meine Gier befriedigen können ^^).

Besonders in hinblick auf Rätselspiele oder zB Metroid´s versteckte Raketenpacks/Lifecontainer wird so erst wirklich der 3D-Effekt zur Geltung kommen.

Teuer finde ich die Technologie persönlich nicht. Klar, für Schüler sind solche Preise vlt Utopisch, aber zur Not muss man sich ja gedulden und es auf die Wunschliste ettlicher besonderer Anlasse setzen.

@FF-Freak: Deine Meinung ändert sich ja wie April-Wetter..

Hab doch nur wiedergegeben was Deutschland denkt.

Ist nicht meine Meinung, ich heiße ja nicht 0815-Kartoffel.


-Ach so? Dann brauchen wir alle ja keine Kommentare mehr abgeben.

Überteuert, benötigt Zubehör und lohnt sich nur für gute Filme. Und wo geht man im Normalfall hin wenn man gute Filme schauen will? Right, ins Kino. Überflüssiger Luxus als Heimkino... Im Gaming Sektor sowieso, das macht die Spiele nicht besser.

Wenn ich momentan das Budget dafür hätte, würde 3D sofort bei mir landen


-Und das Fähnchen wandert mit dem Wind
News Kommentar von alexthekid
[06-02-2011 0:27] 
gute themenwahl.

3d per brille war auch in den 90ern schon im kino. ab und zu ist das mal okay, jeden film möcht ich aber nicht so sehen. zu hause? gern, aber bitte ohne brille. denk mal in 5 jahren sieht die welt anders aus und es geht ohne.

der 3d effekt ist auf jeden fall ein großer fortschritt für die mattscheibe.
News Kommentar von gamegod
[06-02-2011 0:04] 
Ich habe schon vorher einige Erfahrungen mit 3DTVs gemacht. Bei Verwandten, am Arbeitsplatz usw.

Und ja, ich habe meinen eigenen 3D Plasma noch nicht sehr lange, aber die Kaufabsicht war bereits im November vorhanden. Ich hatte mir jedoch etwas Zeit genommen, bis alle (für mich relevante) Hersteller ein 3D Gerät auf dem Markt hatten und Toshiba hat halt ein wenig länger gebraucht. Panasonic hat mir schlussendlich am meisten zugesagt, die ganzen LED Glotzen haben ein für mein Empfinden unbrauchbares Bild (scheiss egal, ob das Gerät 1000 oder 2500 Euro kostet). Völlig überleuchtet, künstlich und vor allem hat man bei nahezu allen LED Geräten das Gefühl es läge ein hellgrauer Schleier über dem Bild...

Deshalb hab ich mich dann für ein Plasma Modell (wo ich die ganzen Makel nicht feststellen konnte) entschieden und da für Panasonic, da sie einfach das Beste 3D am Markt haben. Kein Wunder das James Cameron einen Exklusivdeal mit Panasonic geschlossen hat. Ich kann das Gerät wirklich jedem ans Herz legen. Und vom Energiehunger werden Plasmas zu Unrecht verteufelt. Wer hauptsächlich Abends schaut kann ohne Probleme den Eco Modus aktivieren (wie ich) und wer zudem hauptsächlich Filme/Serien schaut, wird selten über dem Energiebedarf eines LCD TVs liegen, da die Schwarzdarstellung bei Plasmas praktischerweise völlig energielos erfolgt. Lediglich Liga Total hat einen etwas höheren Energiehunger, aufgrund des kontrastreichen Bildes ;) Aber auch hier: Fußball auf nem Plasma ist der Wahnsinn. Habe keinen LED/LCD TV gesehen, der so ein smoothes, flüssiges Bild bietet.

Bin beruhigt, dass dein Kommentar nicht ernst gemeint war. 3D ist übrigens flächendeckend erst seit gut 2-3 Monaten am Markt vorhanden. Die ganzen Werbespots von Sony für ihre 3D Glotzen während der WM waren echt lächerlich, da die Geräte erst im Herbst/Winter in breiter Fläche verfügbar waren...
News Kommentar von FF-Freak
[05-02-2011 22:51] 
Hab doch nur wiedergegeben was Deutschland denkt. War schließlich auf CubeKing seinen Beitrag bezogen. ;)

Ist nicht meine Meinung, ich heiße ja nicht 0815-Kartoffel. Wenn ich momentan das Budget dafür hätte, würde 3D sofort bei mir landen.

Hast doch selbst erst dein Gerät gekauft. Oder hattest du davor schon ein anderes Modell? Wenn selbst du als größter Befürworter so spät zugreift, dann brauchst du dich doch nicht über den Durchschnittsbürger wundern, oder? Mich wundert es einfach schon lange nicht mehr und das hab ich damit zum Ausdruck bringen wollen. Das sind halt die meist genannten Argumente gegen 3D zusammen mit der allgemeinen Einstellung: "Erst wenn das alte Gerät kaputt ist" und "Technologie ist unausgereift". Das ist eben so und nichts Neues in Deutschland.

Edit: Die "600" aka 529 zahle ich auch in Raten via Vertragsmodell ab, von daher ist diese Erwähnung ziemlich absurd. Wenn ich nicht ständig der Uni alle 6 Monate 600 Euro in den Hintern schieben müsste, hätte ich mir auch schon mehrere 3DTVs gekauft - in jedem Zimmer einen Auch auf dem Klo
Editiert von FF-Freak um 23:07
News Kommentar von gamegod
[05-02-2011 22:37] 
Ich rede nicht im speziellen von der 3D Technik, sondern allgemein. Der normale Deutsche hat erst einmal prinzipiell eine Abneigung gegenüber einer neuen Technologie, egal wie sie heißt.

Man findet auch heute noch genügend Kommentare und Aussagen a la: "Butter bei die Fische, lohnt sich HD überhaupt?". 3D macht Spiele nicht besser, das hat HD aber auch nicht. Was 3D jedoch richtig guten Spielen ermöglicht ist ein noch intensiveres Erlebnis dem Spieler zu vermitteln.

3D ist gerade deshalb für Spiele extrem attraktiv als Zukunftstechnik, da Spiele einen generell schon tiefer in den Bann ziehen als das passive zuschauen bei einem FIlm. Eine Technologie hat bisher noch nie besseres Gameplay bedeutet, jedoch fähigen Entwicklern ein Werkzeug für noch großartigere Spielerlebnisse. 3D ist da ein weiteres sehr mächtiges Werkzeug.

@FF-Freak: informier dich bitte vorher, bevor du immer mit so schwachsinnigem Gelaber daherkommst. 3D ist nicht teuer im Heimkinobereich. Bekommst schon ab 750 Euro und die Geräte werden 2011 noch wesentlich preiswerter. Die neue Sony Serie wird schätzungsweise schon 3D ab 600 Euro bieten. Bringt nichts, heißt wohl, dass du schon exzessiv alle am Markt erhältlichen 3D Titel auf Heimkonsolen gespielt hast (ach ich hab vergessen...ist ja überteuerter Luxus, ergo kannst du es ja gar nicht). Also bitte höre doch mit deinem Bashing auf und enthalte dich bei Themen, von denen du einfach nicht wirklich tief in der Materie steckst. Außerdem finde ich es vermessen zu sagen, dass 3D überteuerter Luxus ist, wenn man sich im gleichen Zuge ein mobiles Telefon für 600 Euro kauft...

Würdest du wenigstens eine klare Meinung und Haltung wie Saray vertreten würde ich gar nicht meckern. Du haust aber einfach in vielen Fällen einfach nur gefährliches Halbwissen raus und das geht mir dezent auf den Zeiger. Nehm es bitte als gut gemeinten Rat wahr und nicht als Angriff gegen deine Person.

@Saray: was hälst du eigentlich von Augemented Reality Spielen, die mit NGP und 3DS immer massiver erscheinen werden? Die gehen ja noch einen Schritt weiter und lassen die reale Welt als virtuellen Spielplatz herhalten. Hier verschwimmt Fiktion und Realität ja nahtlos.
Editiert von gamegod um 22:46
News Kommentar von Saray
[05-02-2011 22:33] 
Ich finde gamegod hat seine Meinung ganz nett geschildert, aber meine sieht da zum Beispiel etwas anders aus. :)

Wenn man bedenkt, wie viele Leute bislang Realitätsverlust hatten wegen diversen Videospielen (wie zum Beispiel WoW) dann halte ich den Schritt "3D" für keinen guten. Da, wie gamegod bereits gesagt hat" das hier erst die 1.Generation ist, kommt da noch "viel besseres" auf uns zu, und was das für Folgen und Auswirkungen auf uns hat, ist fraglich.

Ich persönlich brauche eine klare Linie und Grenze zwischen Realität und Spiel. Dadurch finde ich 3D nicht besonders rauschen, da die Grenze dadurch "verschwimmen" kann.Nun ja, jedem das seine. Für mich eher ein unnötiger Zubehör.
News Kommentar von FF-Freak
[05-02-2011 22:16] 
Wieso seltsam... Überteuert, benötigt Zubehör und lohnt sich nur für gute Filme. Und wo geht man im Normalfall hin wenn man gute Filme schauen will? Right, ins Kino. Überflüssiger Luxus als Heimkino... Im Gaming Sektor sowieso, das macht die Spiele nicht besser.
News Kommentar von CubeKing
[05-02-2011 22:12] 
Wie kommst du drauf, dass diese 3D-Abneigung ein deutsches Phänomen ist? Davon liest man auch genug in englischen/internationalen Spieleforen...

In anbetracht dessen, wie schnell wie HD standart wurde, ist diese 3D-Abneigung um so seltsamer.
News Kommentar von gamegod
[05-02-2011 20:09] 
Das ist ein Deutschland spezifisches Phänomen. Deutschland ist am Anfang immer gegen neue Technologien. Das ist auch der Grund weshalb viele deutsche Unternehmen ins Hintertreffen geraten sind.

3D Inhalte ist der echte nächste Generationenwechsel im Kino und TV. Das Thema HD war kein Generationenwechsel, da es im Kino schon immer HD gab und die Technik dann einfach nachträglich ins Wohnzimmer gepusht wurde. Bei 3D hingegen, ich rede vom digitalen 3D von heute, handelt es sich wie der Wechsel vom Schwarz/Weiß Fernsehen zum Farbfernsehen. Gerade fürs Gaming bringt 3D sehr viel. Das beweist schon die allererste Generation an 3D Spielen mit Black Ops und Killzone 3 eindrucksvoll. Die PS3 und 360 sind noch gar nicht richtig für 3D ausgerichtet und liefert dennoch eindrucksvolle Demonstrationen der Vorteile der Technologie.

Die TVs sind da schon weiter. Mein Pansonic 3D Plasma hat meiner Meinung nach das perfekte 3D, welches man von einem ausgereiften Gerät erwartet. Und wir sind hier in Generation 1 der 3D Geräte. In Zukunft wird sich das Polifilterverfahren im Heimbereich durchsetzen. Brillenloses 3D wird noch ganz lange den Charme von Wackelbildern haben. Ich finde die 3D Technik großartig und bin froh darüber das einige mutige Entwickler bereits jetzt diese neue Dimension des Gamings unterstützen.

Wer 3D verteufelt, hat noch nie ein Black Ops in 3D gesehen und Killzone 3 soll laut Berichten noch besser sein. Außerdem freue ich mich unheimlich auf Uncharted 3 in 3D =)
News Kommentar von CubeKing
[05-02-2011 19:05] 
Bin ein bischen überrascht, wie viel negative Stimmung es unter Videospielern gegenüber 3D doch gibt. Normalerweise sind diese doch ein recht Technik-begeisterter Haufen.
News Kommentar von Spider Karim
[02-02-2011 23:15] 
Bin mir zu 99% sicher, dass es hier erscheint. Ganz egal ob nun 3DS oder der 4DS hier erscheint.
News Kommentar von Nintendist
[01-02-2011 23:55] 
Jo, die Grafik find ich für DS Verhältnisse auch ganz nett, aber das Game wird hier denk ich "dank" 3DS nicht mehr erscheinen^^
News Kommentar von ness
[01-02-2011 23:45] 
Nette Grafik
News Kommentar von skaterbub2003
[31-01-2011 14:54] 
Das Design der Tastatur gefällt mir. Wäre auch für den Computer keine schlechte Ergänzung. :>
News Kommentar von ness
[31-01-2011 10:37] 
XNORM
Der Vorgänger zu Miniland Mayhem hatte auch 100 Level + Editor, kostet allerdings nur 8€ im DSi Shop.


Ja, und obwohl ich den DSiWare Ableger großartig fand, schreckt mich der vergleichsweise hohe Preis auch irgendwie ab, obwohl er für ein DS Spiel ja eigentlich normal ist^^. Wobei sich die 100 evtl. auch nur auf die normalen Level beziehen, sodass letztenendes sogar 200 enthalten sein könnten.

Editiert von ness um 10:51
News Kommentar von XNORM
[30-01-2011 23:06] 
Der Vorgänger zu Miniland Mayhem hatte auch 100 Level + Editor, kostet allerdings nur 8€ im DSi Shop.

News Kommentar von CubeKing
[30-01-2011 14:23] 
Bionic Commando Rearmed 2 ist mein Favorit für die Woche! :D

Lord of Arcana sieht zumindest auf den Screenshots nicht wie ein MH-Klon aus. Mal reinlesen...
News Kommentar von MSG
[13-01-2011 19:04] 
Eben... Warum 3D-Grafik und ein neues Gameplay Modell wenn die Leute es trotzdem kaufen als hätte es sowas noch nie gegeben...!? Schade irgendwie.
News Kommentar von CubeKing
[13-01-2011 0:35] 
@Darkie: Überrascht dich das? Der DS ist einfach zu populär, als dass der 3DS da jetzt schon was bewirken könnte. Der Game Boy Advance und die PlayStation 2 haben sich ja noch eine lange Zeit weiter gut verkauft nachdem deren Nachfolger raus waren. (Wahrscheinlich des Preis/Leistungs-Verhältnisses wegen, viele gute Spiele plus Hardware für wenig Geld.)
News Kommentar von mehm
[13-01-2011 0:30] 
PSP ist auch nahezu komplett ausverkauft...
News Kommentar von Nintendist
[13-01-2011 0:19] 
Überrascht mich jetzt auch sehr, PS3 vor Wii hab ich ja sofort erwartet, aber das die PSP nun doch wieder so stark abstürzt nicht^^
News Kommentar von Darkie
[12-01-2011 19:29] 
Der DS ist krank. Ich glaube das Ding verkauft sich auch noch Jahre nach dem 3DS-Launch.
News Kommentar von Metal B
[12-01-2011 12:32] 
Monster Hunter, Pokemon und DragonQuest auf einer Platform würde das Land dominieren ... ist da nicht sogar so eine Platform in Aussicht.
News Kommentar von ness
[09-01-2011 19:44] 
Yeah, Ghost Trick!
News Kommentar von Phili
[09-01-2011 17:28] 
Juhu! Bin schon sehr aufgeregt, siehe Signatur! ^^

Bin echt sehr davon überzeugt, dass es ein Kracher wird.

Ghost Trick wird wohl noch etwas warten müssen. ;-)
Spiel Kommentar von MwzoZird
[07-01-2011 11:18] 
!!!FREE PORN HERE!!!



http://harizzzma.com/e/a24.jpg



heidi soft porn

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

terry hall porn star

pregenate porn

human fox mating porn

220 volts porn plus

tila nyguen porn

downwards curved dick porn

poop diaper porn

mascha porn

porn star quotes

asian china teen porn

pam beesly porn naked photos

list of full length porn movies

porn zip files free

free porn bukkake videos

public porn gallery

bisexual porn vintage

young she boys porn

college skinny porn preview

arizona state cheeleader porn

best porn videos for bachelor parties

free amature porn uploads

jenna jemeson porn

adult porn star jena

free amateur porn search engines

free reverse interracial porn

salawati porn

free francais porn

oleysa porn star

cheerleader orgy porn

katies dairy 4 porn

grandmas fucking porn movies

porn young stream

black garn porn

erotic najed cheerleader porn

kathy showers porn

hd porn vidoes

amateur emo porn

old men and teen girls porn

gay men porn rim seat

free mobile gat porn

porn for your pod

best porn sites for couples

pocahontas disney porn cartoon

free unpurchased porn

sucidal porn stars

madison the land lord porn movie

porn video review ratings threesome

cream pie record porn

insecest cartoon porn

hot lao porn

lucy nunvarova porn

lisa nova porn

facial hair porn star

homosexual free greek porn

simillar to you porn

drunk teen girl free porn movie

wow frre porn

thunderballs porn

three daughters porn torrent

freak foreskin porn

simpsions porn

four girls fingerpaint porn

cunt mania porn free

one tap porn

natural breats porn

lamma picture gallery porn

gigantic tits freee porn movies

porn of hefemale

male porn star big dick

tiney porn

syou porn

french korean porn

pinkhair porn

anime white tiger woman porn

free porn clips movies films streaming

penny show porn videos

free lesbian porn no registration required

free asian squiter porn videos

porn hot redheads with big tits

free pics gallery porn

ameteur asian schoolgirl free porn

abused girls porn video

porn star ron jeremy torrent

licking ass in massage parlor porn

free hot babe tube porn

downes porn

porn sites that work on sidekick

finding porn in dogpile

free porn videos you jizz

hardcore anal porn vids

black porn choking on dick

jana oso saint porn pics

best christmas porn in the world

free mini clear porn clips

natural movies porn

homemade porn free amature

maybe we should wait porn

big tits free porn videos

free porn fishnets

danni ashe porn clips



Anal Materbation

Lesbene Anal Pics

Anal Cum Lick

Only Gonzo Anal

Portland Anal Vids

Slippery Anal Sex Video

Teens Ass Anal

Mature Shemale Anal

Girl Anal First

Korean Female Anal Sex Videos

Anal Probe Pictures

Nasty Xxx Anal Letters

Large Anal Butt Plugs

Big Anal Dildos

Legalization Of Anal Sex

Household Stuff For Anal

The Best Anal Sex Videos

Big Black Cock Anal

Pics Of Anal

Anal Dildo Porn



dita von tesse porn video

mature granny porn tubes

list of red headed porn stars

boy zone xxx porn

costume uniform porn

hgtv star tries porn

the nanny cartoon porn comic

vikki thomas porn

leagal porn torren

free britaney porn videos

xxx porn cn robo

cheyene porn

amature porn movies free

ghost whisper porn

porn free picture gallaires

porn penny

free ipod touch porn downloads

softcore porn torrent download

black porn pic gallery

spoofed porn web site lists

News Kommentar von DumbPeter
[06-01-2011 20:34] 
Jep, sieht ziemlich dürftig aus.
News Kommentar von ness
[06-01-2011 11:47] 
Irgendwie kein Vergleich zu Asphalt 3D.
News Kommentar von Tabris
[05-01-2011 21:26] 
Immerhin handelt es sich hier um ein scheinbar sehr gutes Spiel und die komplette Vertonung ist schon eine nette Zugabe, die so auf dem DS nicht möglich gewesen wäre. Für Besitzer des Originals ist das Spiel wohl nichts, aber Neulinge können sicher zugreifen.
News Kommentar von FF-Freak
[05-01-2011 20:40] 
3D schon, aber eingeschränkt. Z.B. im Menü erscheinen die Dämonen etwas weiter vorne Atlus übertreibt es halt echt immer mit ihrer Fantreue. Verstehe auch nicht warum sie ständig 0815-Müll in den Westen bringen ^^
News Kommentar von CubeKing
[05-01-2011 20:36] 
Ein erweiterter Port eines zwei Jahre alten DS-Spiels, welches man, dank Abwärtskompabilität, auch so auf dem 3DS spielen könnte? Und nutzt es nicht mal den 3D-Effekt. Was soll denn das, Atlus?
News Kommentar von ness
[05-01-2011 16:05] 
Die Bilder werden leider nicht als Extrafenster angezeigt, was glaube ich nicht sein sollte^^.

@ Spiel: Naja, erstmal erscheint ja denke ich der 4. DS Teil, bevor der 5. überhaupt den Weg zu uns findet^^.
News Kommentar von NIN
[05-01-2011 13:03] 
14. Jänner ?

Im Trailer steht Februar.
News Kommentar von kritzel
[05-01-2011 10:47] 
das wird hart zu widerstehen beim 3ds...ich glaube sollte tatsächlich smash bros für das teil kommen...hab ich keine chance mehr mich dagegen zu wehren
News Kommentar von Phili
[04-01-2011 16:57] 
Juhu, da freuen sich die Augen und Ohren : )

Und Rayman 2 war absolute Oberspitze, da gibts nichts zu diskutieren! ;-)
News Kommentar von Yoshi
[04-01-2011 10:02] 
Squall Leonhart
Mr is gar nch aufgefallen wie hässlich Rayman geworden ist. Wirkt alles so gestreckt. Im ersten (und besten) Teil sah das noch ganz anders aus. Naja, seit Rayman in die dritte Dimension gestiegen ist, gehts mit der Qualität sowieso bergab.
Sieht man mal davon ab, dass Rayman 2 das beste Rayman-Spiel und meiner Ansicht nach auch das beste Ubisoftspiel überhaupt ist :).
News Kommentar von Seto
[03-01-2011 23:03] 
Ja, Rayman 2 war echt gut.
News Kommentar von ness
[03-01-2011 20:46] 
Squall Leonhart
Naja, seit Rayman in die dritte Dimension gestiegen ist, gehts mit der Qualität sowieso bergab.


Huh? Der 2. Teil war doch toll und räumte massenhaft 90%+ Wertungen ab.
News Kommentar von Squall Leonhart
[03-01-2011 19:36] 
Mr is gar nch aufgefallen wie hässlich Rayman geworden ist. Wirkt alles so gestreckt. Im ersten (und besten) Teil sah das noch ganz anders aus.

Naja, seit Rayman in die dritte Dimension gestiegen ist, gehts mit der Qualität sowieso bergab.

News Kommentar von CubeKing
[03-01-2011 18:06] 
Entweder ein Port des angekündigten XBLA/PSN-Teils oder von Rayman 3.

Ubisucks, bringt den zweiten Teil doch endlich mal für die Virtual Console! ;_;
News Kommentar von ness
[03-01-2011 17:43] 
Na da bin ich ja mal gespannt =).
Editiert von ness um 17:50
News Kommentar von FCMarcel85
[02-01-2011 21:04] 
Dabei gehtsdoch nur um rechtliche Absicherung, seitens Nintendo. Das würde wohl jede intelligente Firma tun!
News Kommentar von Schimmel
[02-01-2011 20:33] 
Finde soweiso, dass man sehr gut rauslesen kann, wer wer ist, wenn man regelmässig im Forum mitliest ;)

Ist auf jedenfall ein sehr interessantes Meinungsspektrum und unterhaltsam zu lesen gewesen.

Ich möchte auch noch ein paar Jahre in der aktuellen Gen rumgammeln, nur Nintendo darf schon 2011/2012 nachlegen ;p
News Kommentar von mehm
[02-01-2011 12:36] 
absolut gerade ist wirklich etwas übertrieben, aber sind echt nur zwei, drei Zentimeter die man an Spielraum hat zu jeder Seite und nach oben/unten.
News Kommentar von ness
[02-01-2011 12:32] 
gamegod
Beim brillenlosen 3D werden darüber hinaus noch Themen wie extrem eingeschränkte Blickwinkel hinzukommen. Beim 3DS muss man ja wirklich absolut gerade ins Display schauen, damit der 3D Effekt entsteht.


Das wurde doch nun schon so oft von Leuten, die mit dem 3DS bereits spielen konnten, auch von jenen hier auf der Seite, dementiert. Klar gibt es einen Bereich, aber das mit "wirklich absolut gerade ins Display schauen" ist völliger Quatsch.
News Kommentar von Spider-Man
[02-01-2011 10:19] 
Egal welche Technik jetzt schonender für die Augen sein wird, Fakt ist,

Nintendo läutet die 3D Ära ohne Brille ein. Wartet mal ab, das Jahr ist jung und wir werden neben dem 3DS auch viele weitere Geräte ohne Brille dieses Jahr zu Gesicht bekommen!

Gerade im Smartphonebereich sind mir von einigen Herstellern Geräte bekannt (komm aus der Branche) die Anfang bis Mitte diesen Jahr ihre Smartphones auf den Markt bringen werden. Vielleicht wagt auch ein Hersteller gleich einen größeren Schritt in Bereich der TabPCs denn bei denen kommen in den nächsten 4 Monaten von allen erdenklichen Premium-Hersteller Geräte auf dem Markt und wir müssen uns nicht mehr nur zwischen einem Ipad und einem Galaxy Tab entscheiden.

Nächste Woche ist die CES da werden bestimmt auch einige tolle Sachen gezeigt. Ich denke mal die 30 Minuten wird Nintendo nur als Warnhinweis nehmen da die 3D Technik in der Form noch nicht "erforscht" ist. Da man konzentiert Stundenlang vor einem Gerät sitzten könnte anders von dem Betrachter aufgenommen wird als wenn ich mich doof in den Kino/Wohnzimmersessel setzte und einen Film schaue. Beim Fernsehn muß sich das Hirn ja nicht anstrengen und fällt bekanntermaßen in einen komaähnlichen Zustand. Durch 3D wird das Hirn nur ein wenig mehr belastet. Wo hingegen beim Zocken man nicht so ohne weiteres hirnlos vor der Kiste sitzt (Sollte man meinen)

Ich kann mich an die Anfangszeit der Shotter erinnern wo ich mit meinen Kumpels die Nächte durchgezockt habe. Da gab es einen bei uns der konnte auch nicht länger als ne halbe Stunde zocken ohne das ihm schlecht wurde. Das Problem wurde bei ihm mit den Jahren besser und heute hat er keine Probleme mehr damit. Denke mal das Gehirn muß sich auf diese Art von Warnehmung einstellen. Und gerade bei "kleinen" Zocker könnte das zum Problem werden. Und die Zocker jeseits von 6 Jahre werden das mit der Zeit "lernen".

Ich sag mal 3 Stunden werden kein Problem und wenn wir nächstes Jahr darüber noch mal diskutieren müssten, wird kein Hahn mehr nach zeitlichen Unterschieden zwischen 3D und normalen zocken feststellen.
News Kommentar von ness
[02-01-2011 0:54] 
@ mehm: Ja genau, so einen link meinte ich. Danke^^
News Kommentar von gamegod
[02-01-2011 0:45] 
Digital 3D ist dennoch noch keine ausgereifte Technik, wie z.B. HDTV oder das Farbfernsehen. Der Sprung von SDTV zu HDTV war technologisch gesehen keine große Kunst, der Sprung zum 3DTV ist zu vergleichen mit den Anfangszeiten des Farbfernsehens. Wir befinden uns in einer neuen technologischen Ära und das was man heute als Digital 3D angeboten bekommt hat noch Schwächen, im speziellen im Home Consumer Segment.

Wer schon einmal eine RealD Vorstellung gesehen hat, wird recht schnell bemerken das die heutigen 3D Filme noch sehr viel Crosstalking (Ghosting) in den hinteren Ebenen hat und dadurch die Illusion noch lange nicht perfekt ist. Darüber hinaus hat Digital 3D auch noch Schwächen bei der Darstellung schneller Bewegungsabläufe und schnelle Kameraschwenks. 3D Filme sind inszenatorisch heute einen Schritt nach hinten gegangen, da sie weitaus undynamisch und ruhiger sind als das Kino der letzten Jahre. Wenn einmal eine schnelle Passage auftritt sieht man recht schnell, dass das Bild zittert und die Bewegungsabläufe alles andere als flüssig sind.

Alles noch Sachen die in den nächsten 3-5 Jahren deutlich verbessert werden. 3D ist marktreif, auch im Home Entertainment Bereich und man kann es auf einer bereits guten Qualität nutzen. Jedoch ist die Technik noch lange nicht etabliert geschweige denn technologisch vollständig ausgereift. Beim brillenlosen 3D werden darüber hinaus noch Themen wie extrem eingeschränkte Blickwinkel hinzukommen. Beim 3DS muss man ja wirklich absolut gerade ins Display schauen, damit der 3D Effekt entsteht. Schaut man etwas seitlich rein, verpufft der Effekt schnell, weshalb brillenloses 3D noch weitaus unreifer ist als die noch nicht ausgereiften Shutter/Polifilterverfahren.
Aktuell @ GU