Nintendo DS Leserwertung-Übersicht - Seite 10


Leserwertung von ness zu
[22-04-2011 16:01] 

DSiWare - DodoGo!


Entwickler: Neko Entertainment
Publisher: TBA
Genre: Geschick & Puzzle
Erhältlich seit: 30. April 2010
DodoGo! ist ein wirklich tolles Puzzle-Spiel im Stile der DS-Mario vs. Donkey Kong Teile. Hier lässt man also Eier ins Ziel laufen, und damit sie heil ankommen entschärft man Fallen und überwindet Hindernisse. Allerdings geht die Zeit sofort los, wenn man eine erste Änderung am Level vornimmt, man sollte sich also vorher gut überlegen wie man vorgeht. Mir kommt es auch so vor, als ob man nicht so flexibel wie bei Mvs.D ist, wozu sicherlich die vielen Werkzeuge beitragen, was einerseits natürlich mehr Abwechslung bringt, andererseits aber auch etwas mehr Hektik^^. Zumal manchmal der Touchscreeneinsatz ein wenig fummelig ist, aber echt nicht oft.

Vom Umfang her gibt es eine Menge abwechslungsreichen Welten mit jeweils vielen Level, für den Preis von 8€ hat der Entwickler also schon genügend Berechtigungsargumente eingefügt^^. Auch ist die Präsentation schön anzusehen und zu -hören.

Alles in allem macht DodoGo! also wirklich Spaß. Mir gefällt das mit der Zeit zwar nicht so, aber dafür sind die einzelnen Medaillen auch dermaßen ausgelegt, dass man schon die eine oder andere Sekunde verstreichen lassen kann ;).
  7 / 10
Durchschnitt: 7.0 (aus 1 Beiträgen)
Leserwertung von Schimmel zu
[01-04-2011 23:36] 
Boxart

Pokémon Weiße Edition


Entwickler: Game Freak
Publisher: Nintendo
Genre: Rollenspiel
Erhältlich seit: 04. März 2011
Für mich ist es das mit Abstand beste DS Spiel und wohl auch das beste RPG der letzten Jahre. Es ist einfach der Wahnsinn was Nintendo da alles reingepumpt hat. Immer und Überall gibt es auch nachdem durchspielen zu entdecken und wenn man dann wirklich mal alles gesehen haben solte, schaltet Nintendo per Tour oder Online ein neues Event frei und es geht wieder weiter ;).

Als ob dieser grandiose Singleplayer nicht genug wäre, gibt es natürlich noch den taktisch herausfordernden Multiplayer. Hier ist Nintendo perfektes Balancing gelungen, bei über 600 Monstern, die es in Einzelkämpfen und Doppelkämpfen einzusetzen gilt, gibt es immer noch keines, dass overpowered ist und alles lässt sich wunderbar Kontern. Sowohl im Einzel als auch Doppel.

Sowieso zeigt Pokemon in meinen Augen deutlich, wo der Weg des Onlinegaming hinführen sollte: Zu Spielen die sich im Singleplayer eigenständig zocken lassen und dort schon eine Wucht sind und Wochenlang beschäftigen, aber gleichzeitig einen Multiplayer bieten, der noch Mal ein ganz anderes Spielerlebnis ermöglicht und es wird regelmässig neuer Content abgeliefert, der einen wieder in die Spielewelt führt.
  10 / 10
Durchschnitt: 9.3 (aus 5 Beiträgen)
Leserwertung von ness zu
[30-03-2011 15:15] 

DSiWare - Glow Artisan


Entwickler: TBA
Publisher: TBA
Genre: Geschick & Puzzle
Erhältlich seit: 22. Oktober 2010
"Glow Artisan" ist ein wirklich cooles, weil auch durchaus innovatives Puzzlespiel geworden. Aufgabe ist es nämlich, verschieden farbige, aus Quadrate bestehende Gebilde auf einem Feld mithilfe von Linien, die man von der linken und oberen Seite ziehen kann, nachzubilden. Dabei gilt es, die unterschiedlichen Farben durch Mischungen oder normales Einsetzen von Rot, Blau und/oder Gelb hinzubekommen.

Vor allem weil man solch ein Puzzlegameplay evtl. noch nie hatte, machen die vielen Level richtig viel Spaß. Allerdings könnte in der letzten der 4 Welten allein schon vor dem ersten Zug Frustration aufkommen, da das Zielbild so dermaßen kompliziert aussieht, dass man kaum Lust hat überhaupt anzufangen^^.

Neben den normalen Spiel gibt es aber noch viele weitere Modi, wo man sich bspw. Zufallsbilder generieren lassen kann, ein Time Trial aller Level möglich ist oder man sogar Fotos mit seinem DSi aufnehmen kann, wodurch das Spiel diese dann als, wenn auch natürlich sehr abstrakte, Level abspeichert und man sich daran versuchen kann.

Man sieht also, für sein Geld bekommt man hier eine ganze Menge, weshalb das Spiel absolut zu empfehlen ist!
  8 / 10
Durchschnitt: 8.0 (aus 1 Beiträgen)
Leserwertung von ness zu
[30-03-2011 14:56] 

DSiWare - Alt-Play: Jason Rohrer Anthology


Entwickler: TBA
Publisher: TBA
Genre: Genre-Mix
Erhältlich seit: 31. Dezember 2010
Über Kunst kann man sich ja bekanntlich streiten. Denn "Alt-Play: Jason Rohrer Anthology" hat mir eher garnicht gefallen. Er macht es sich für mich mit den Programmen ehrlich gesagt irgendwie ein wenig zu einfach. Die Intentionen dahinter sind mir zwar durchaus bewusst, und offen bin ich für solche Werke normalerweise eigentlich auch, aber die Umsetzungen sind mir doch zu "simpel" bzw. zu wenig anregend ausgefallen.

Ich sehe es ebenso sehr wohl als künstlerisches Werk an, aber es ist für mich, übertrieben gesagt, auch etwas "pseudotiefsinnig".

Was nicht heißen soll, dass ich die Sicht so mancher Reviews mit hohen Wertungen nicht nachvollziehen kann, aber wie gesagt, Kunst ist ein sehr streitbares und mitunter schwieriges Thema...
  3 / 10
Durchschnitt: 3.0 (aus 1 Beiträgen)
Leserwertung von ness zu
[30-03-2011 14:34] 
Boxart

DSiWare - Shantae: Risky´s Revenge


Entwickler: WayForward Technologies
Publisher: Self-publishing
Genre: Action - Jump 'n' Run
Erhältlich seit: 11. Februar 2011
Bin ich eigentlich der einzige, der von Shantae richtig enttäuscht ist? Irgendwie läuft man nur von der einen Seite der Spielwelt zur anderen. Dann hat man vielleicht was vergessen, muss nochmal ein komplettes Gebiet abgrasen, und wenn man es gefunden hat, sucht man ein andere Gebiet komplett ab, in der Hoffnun es könnte dort vielleicht weitergehen. Die Teleporter sind auch nicht gerade hilfreich, da sie irgendwie ziemlich blöd gestellt wurden(, was haben bspw. die beiden ganz oben denn mit solch einen Abstand und Platzierung bitte für einen Sinn?), die Höhlen sehen auch alle gleich aus und die Karte kann man auch komplett vergessen. Ne, sorry, aber die ganzen Lobeshymnen auf das Spiel kann ich echt nicht nachvollziehen, vor allem weil ich (dank der 2D-Castlevania- und Metroid-Teile) eigentlich ein ziemlicher Jump'n'Run/Action-Adventure-Mix Freund bin.

Bin auch schon kurz vor dem Ende, der Umfang ist also auch nicht so pralle.

Klar ist es wirklich hübsch anzusehen, und die Dungeons an sich machen auch Spaß, (was das Spiel auch vor dem Absturz in die unteren Ränge rettet,) aber vieles drumherum ist echt ziemlich misslungen, so dass insgesamt kaum Spielfreude aufkommen will. Und das, obwohl mit die bisherigen Arbeiten des Entwicklers, es sei nur "Contra 4", "Mighty Flip Champs!" oder "A Boy and his Blob" genannt, so toll gefallen haben =(.
  5 / 10
Durchschnitt: 5.0 (aus 1 Beiträgen)
Leserwertung von ness zu
[30-03-2011 14:26] 

DSiWare - Go! Go! Island Rescue!


Entwickler: TBA
Publisher: TBA
Genre: Geschick & Puzzle
Erhältlich seit: 29. Oktober 2010
Ein wirklich tolles Puzzlespiel mit grandiosen Gesichtsanimationen!^^

Das Spiel ist in Tradition von Mario vs. Donkey Kong und co., also dass man in einem abgeschlossenen Level bestimmte Figuren in ein bestimmtes Ziel lotsen muss, Fallen entschärft und Wege (frei)schafft. Die Präsentation ist derweil wirklich schön geworden. Detaillierte Sprites, ansprechende Hintergrundmusik und hübsche Animationen verwöhnen Auge und Ohr.

Über den Umfang mit über 50 Leveln und diversen Medaillen-Abschlüssen kann man eigentlich auch nicht meckern, zumal, selbstverständlich, spätere Level so einiges an Geschick und Zeit kosten können^^.

Da das Spiel auch nur 5€ kostet, kann man mit einem Kauf also eigentlich nichts falsch machen .
  8 / 10
Durchschnitt: 8.0 (aus 1 Beiträgen)
Leserwertung von dave08 zu
[16-03-2011 11:14] 
Boxart

Pokémon Weiße Edition


Entwickler: Game Freak
Publisher: Nintendo
Genre: Rollenspiel
Erhältlich seit: 04. März 2011
@ Ness:

Wenn man vor der Pension vorbeifährt ruft er dir zu sobald ein Ei bereit ist.

Stimme dir ansonsten überall zu, bestes Pokemonspiel bis jetzt.

(Und die meisten -Punkte werden hoffentlich in Grau ausgebessert)
  9,5 / 10
Durchschnitt: 9.3 (aus 5 Beiträgen)
Leserwertung von ness zu
[15-03-2011 18:07] 
Boxart

Pokémon Weiße Edition


Entwickler: Game Freak
Publisher: Nintendo
Genre: Rollenspiel
Erhältlich seit: 04. März 2011
Folgend werde ich einfach mal die für mich positiven und negativen Aspekte, auch im Vergleich zur 4. Generation (Diamant/Perl/HeartGold/SoulSilver), auflisten:

Oberwelt:

+ Nach Besiegen der Top 4 gibt es dieses mal noch einiges zu entdecken

+ 3D-Effekte

+ in hohem Gras können nun sogar 2 wilde Pokémon gleichzeitig auftauchen

+ In größeren Höhlen/Arealen gibt es inzwischen immer mal wieder einen Doktor, der die Pokémon heilen kann => Erkundung weniger nervend, da man diese länger durchführen kann und/oder weniger Items verbraucht

+ Jahreszeiten machen die Szenerie und das Pokémonfangen in vielen Gebieten abwechslungsreicher

- Jahreszeitenwechsel nur jeden (echten) Monat; alle 3 Tage wäre sinnvoller gewesen

- Oberweltkarte etwas linearer als die Vorgänger

Kämpfe:

+ Pokémon sind jetzt dauerhaft in Bewegung und animiert

+ Kamera ist nicht mehr star und bewegt sich ebenso, wenn auch begrenzt

+ 3er Kämpfe nun möglich, wenn auch im Spiel selber viel zu selten

+ Statuseffekt "Gift" wirkt nicht mehr außerhalb der Kämpfe

- eigene Pokémon werden pixeliger als in den vorherigen Editionen dargestellt

- Attacken werden weiterhin größtenteils unabhängig vom Pokémon ausgefürht

- optisch hässliche Kampfhintergründe, wenn man sie denn überhaupt als solche bezeichnen will

Tausch:

++ Dank C-Gear ist der lokale Tausch und das lokale Kämpfen mit Freunden sehr viel einfacher und schneller zu realisieren, denn man muss nicht mehr in ein Pokémon-Center gehen, um das machen

++ man kann nun endlich direkt aus den Boxen Pokémon auswählen, muss diese also nicht im Team haben

+ das aktuelle Team wird dem Gegenüber nicht mehr angezeigt

Verschiedenes:

++ WPA2 wird endlich unterstützt!

++ alle TMs können nun unendlich oft genutzt werden

++ verbesserte Navigation im Boxensystem, vor allem durch den Stift

+ Story

+ Großteil der Pokémon sind mal wieder wirklich gelungen

+ Shop wurde ins Pokémoncenter integriert

+ abwechslungsreiche Arenen

+ Federn als Alternative zu den alten Vitaminen einfacher/kostenlos zu bekommen

+ schnellste Textdarstellung endlich richtig schnell

+ deutsche Namen der Pokémon

+ man kann nun bspw. mehrere Hypertränke hintereinander seinem Team geben, ohne jedes mal in das vorherige Menü zurückgeworfen zu werden

+/- nur noch 6 VMs => weniger nervend, aber so natürlich auch weniger Gebiete bzw. Wege, die man "besonders" erreicht

- Itemradar wird bei jedem Menüaufruf wieder geschlossen

- unterer Bildschirm kann nicht individuell gestaltet werden, bspw. mit einer Teamanzeige oder der Karte, wie es noch bei Diamant/Perl der Fall war

- Pensionsleiter ruft einen nicht mehr an, wenn ein Ei gezüchtet wurde

- Itemmenü bzw. der Aufbau des Beutels ein Rückschritt, da er weniger Taschen umfasst und somit unterschiedliche Items wie bspw. Steine und Pokébälle zusammenliegen

Mit den ganzen sinnvollen Verbesserungen stellen für mich die Editionen Schwarz/Weiß die bisher besten Pokémon-Spiele dar. Deshalb gibt es auch die verdiente 9/10 =).
  9 / 10
Durchschnitt: 9.3 (aus 5 Beiträgen)
Leserwertung von ness zu
[10-03-2011 14:33] 
Boxart

Mario Kart DS


Entwickler: Nintendo EAD - SDG1 (Hideki Konno)
Publisher: Nintendo
Genre: Racer - Fun Racer
Erhältlich seit: 25. November 2005
Ich glaube für mich stellt diese Mario Kart Version die beste aller Spiele der Reihe dar.

Absolut fantastische Grafik, viele Strecken, ein toller Missionsmodus und ein forderndes Slide-System stellen eigentlich alle anderen Kart-Games in den Schatten.

Es ist zwar auch schön, dass ein Online-Modus enthalten ist, dieser hätte meiner Meinung nach aber ausgebaut werden können. 4 Spieler pro Strecke, wobei man nicht einmal alle im Spiel vorhandenen auswählen kann, sind doch ein bischen arg wenig. Zumal der Battle-Modus nur offline gezockt werden kann. Mario Kart Wii zeigt, was möglich ist, wobei man natürlich einwerfen könnte, dass das Spiel für den DS ein paar Jahre früher erschien, aber 8 Spieler wären auch dort sicherlich keine unüberwindliche Hürde gewesen, und das mit den Strecken bleibt ebenso ein Rätsel.

Dennoch war es die erste Online-Erfahrung mit der Mario Kart-Franchise, und es war immer ein tolles Gefühl^^.

Neben den Online-Modus gibt es allerdings nichts, was mich am Titel gestört hat, deswegen gibt es auch die fast perfekte Wertung =).
  9 / 10
Durchschnitt: 9.1 (aus 105 Beiträgen)
Leserwertung von Fettman zu
[11-02-2011 20:43] 
Boxart

Phoenix Wright: Ace Attorney


Entwickler: Capcom
Publisher: Nintendo
Genre: Adventure
Erhältlich seit: 24. November 2006
Achtung, das Spiel ist nur für Leute die Lesen können !

1er und 2er Wertungen sind nicht nachvollziehbar und basieren warscheinlich auf der oben genannten Anforderung.

Absolut genial und clever in Szene gesetzt wie bei kaum einen Videospiel vorher.
  9 / 10
Durchschnitt: 8.9 (aus 23 Beiträgen)
Leserwertung von Robi09 zu
[09-02-2011 13:34] 
Boxart

Ghost Trick: Phantom Detektiv


Entwickler: Capcom
Publisher: Capcom
Genre: Adventure
Erhältlich seit: 14. Januar 2011
Wem Ace Attorney gefallen, wird auch Ghost trick mögen. Das Game ist einfach nur geil!!!
  9,4 / 10
Durchschnitt: 9.1 (aus 5 Beiträgen)
Leserwertung von Spider Karim zu
[29-01-2011 12:58] 
Boxart

42 Spieleklassiker


Entwickler: TBA
Publisher: Nintendo
Genre: Glücksspiel
Erhältlich seit: 29. September 2006
42 Spieleklassiker für ca. 30€? Da muss einfach jeder Brettspielfan zuschlagen, zumal die Umsetzung sehr gelungen ist. Man kann mit nur einem Modul fast alle Spiele zusammen spielen. Nur der Wi-Fi-Modus könnte besser sein.
  9 / 10
Durchschnitt: 9.0 (aus 13 Beiträgen)
Leserwertung von ness zu
[27-01-2011 19:50] 
Boxart

Golden Sun: Die dunkle Dämmerung


Entwickler: Camelot Software Planning
Publisher: Nintendo
Genre: Rollenspiel
Erhältlich seit: 10. Dezember 2010
Für mich wischt Golden Sun mit DQIX den Boden auf, was an vielen Dingen liegt. Zum einen haben die spielbaren Charaktere auch einen Charakter, und sind nicht so seelenlos. Zum anderen gibt es Rätsel, wo man die Magie auch außerhalb der Kämpfe einsetzen kann. Desweiteren können sich die Dungeons auch als solche bezeichnen lassen, d.h. es gibt mitunter mehrere Abzweigungen, und man rennt nicht in 5 Minuten durch ihnen durch.

Leider ist aber ebenso GS nicht perfekt, geschweige reicht es an die Vorgänger heran. Dafür ist es z.B. ein wenig zu leicht. Bis auf den Endboss (und ein optionaler Gegner) bin ich nie in Bedrängnis gekommen. Ebenso ist die Welt, von der Karte her gesehen, auch nicht sooo groß, man bekommt im Spielverlauf nicht mal das rollenspieltypische Fluggerät (!). Aber das war ja schon bei DQIX kaum anders...

Und dann wär da noch der viele Text. Weder ist die Story so spannend, als dass man es benötigte, noch hatte der Vorgänger so viel. Oder es ist mir dort nicht so aufgefallen, weil die Geschichte mitreißender war^^.

Präsentation ist übrigens top, aber da habe ich bei Golden Sun auch nichts anderes erwartet^^.

Alles in allem ein sehr gutes Rollenspiel. Besser als DQIX, schlechter als GS2, also gibt's die 8 =).
  8 / 10
Durchschnitt: 7.3 (aus 6 Beiträgen)
Leserwertung von Spider Karim zu
[12-01-2011 14:23] 
Boxart

New International Track & Field


Entwickler: Sumo Digital
Publisher: Konami
Genre: Sport
Erhältlich seit: 12. Juni 2008
Hab das Spiel gewonnen und bin positiv überrascht. Das Spiel kann mit Spielen wie Mario & Sonic @ the Olympics definitiv mithalten. Man sollte nur auf seinen Touchscreen aufpassen, denn der kann hier schon mal schnell in Mitleidenschaft gezogen werden.
  8 / 10
Durchschnitt: 8.0 (aus 1 Beiträgen)
Leserwertung von Jerec zu
[25-12-2010 19:36] 
Boxart

Dragon Quest IX: Hüter des Himmels


Entwickler: Level 5
Publisher: Square Enix
Genre: Rollenspiel
Erhältlich seit: 23. Juli 2010
Das erste neue Dragon Quest seit dem 8. Teil auf der PS2 hatte ja nen ganz schönen Krawall verursacht nachdem bekannt wurde das es auf einem Handheld erscheinen wird und anfangs ein Action-RPG sein würde.

Im Endeffekt hat es der Entwickler geschafft auf dem DS ein vollwertiges DQ abzuliefern, sogar mit rundenbasierten Kämpfen wie sie seit jeder in DQ vorkamen. Grafisch wohl einer der schönsten DS Titel, auch wenn die Mischung aus 3D Modellen und Sprites manchmal etwas komisch wirkt. Spielerisch typische DQ-kost auf gewohnt hohem Niveau. Einzig der starke Fokus auf Multiplayer und das Quest-basierte Vorranschreiten im Spiel sind nicht jedermanns Sache.

Da es wegen dem Mehrspieler-Aspekt an NPC-Partymitgliedern mit Persönlichkeit fehlt, und die Story relativ kurz ist finde ich persönlich etwas schlechter als z.B. der 8. Teil oder den vorher erscheinenen DS Remakes der Teile 4 und 5. Aber der massigen Post-Game-Inhalt und die Möglichkeit per "Onlineshop" an Dinge wie Items, oder Chars aus vergangenen DQ-Teilen rankommt geben diesem DQ wohl den höchsten Wiederspielwert.

Für JRPG Fans definitiv einer DER Pflichtitel.
  8,5 / 10
Durchschnitt: 8.9 (aus 15 Beiträgen)
Leserwertung von Colt zu
[25-12-2010 18:02] 
Boxart

Dragon Quest IX: Hüter des Himmels


Entwickler: Level 5
Publisher: Square Enix
Genre: Rollenspiel
Erhältlich seit: 23. Juli 2010
Auch mich hat Dragon Quest 9 in seinem Bann gezogen. Es ist ein richtig tolles Old School Rollenspiel mit allem was dazu gehört. Die Story ist zwar nichts Besonderes, aber sie hat mir dennoch sehr gut gefallen. Auch die liebenswerten Charaktere fand ich gut.

Das Kampfsystem mag zwar etwas altbacken sein, aber nichtsdestotrotz find ichs richtig klasse. Da macht mir sogar stundenlanges aufleveln noch Spaß. Und das braucht man auch ab und zu. Denn es gibt schon einige harte Bosse die einem gleich zeigen wo der Hammer hängt wenn etwas unterlevelt ist.

Grafisch sieht das spiel ganz gut aus. In sachen Musik gibt es auch echt viele wunderschöne Stücke zu hören.

Alles in allem ein wunderschönes klassisches RPG mit dem man viele viele Wochen beschäftigt ist.
  9 / 10
Durchschnitt: 8.9 (aus 15 Beiträgen)
Leserwertung von FF-Freak zu
[25-12-2010 12:44] 
Boxart

Dragon Quest IX: Hüter des Himmels


Entwickler: Level 5
Publisher: Square Enix
Genre: Rollenspiel
Erhältlich seit: 23. Juli 2010
Ich bin vollkommen begeistert von Dragon Quest IX: Hüter des Himmels. Im Gegensatz zu den veraltet erscheinenden Remakes hat mich das Fieber sofort wieder gepackt und das hat auch so seine Gründe. Dragon Quest IX ist eines der modernsten J-RPGs, was größtenteils auf die Freiheit der Charaktererstellung und -entwicklung zurückzuführen ist. Doch auch die modern gestaltete Weltkarte ohne stupide Zufallskämpfe, die eindeutig in den Nostalgie-Schrank gehören, hat es mir angetan. Das Spiel steckt voller Gimmicks und verliert dabei nicht das typische Dragon Quest-Feeling aus den Augen. Level 5 muss man an dieser Stelle ein großes Kompliment dafür machen, denn sie haben die Serie in die Gegenwart geholt und meiner Meinung nach das Maximum aus der Hardware gepresst. Die toll anzusehenden Sequenzen sind sehr sehenswert und für Abwechslung wird während dem Abenteuer ständig gesorgt. Einzig die Quests sind manchmal doch etwas langweilig zu bewältigen, aber dazu wird man ja nicht gezwungen, auch wenn es nette Belohnungen für die Absolvierung gibt. Wie bereits erwähnt finde ich es etwas schade, dass nur ein Speicherstand zugelassen wird, was wahrscheinlich zur Verkaufsstrategie von Square Enix in Japan gehört. Dragon Quest IX: Hüter des Himmels ist definitiv den Vollpreis wert und zählt zu den besten Rollenspielen auf dem Nintendo DS. Einzig wer strikt etwas gegen rundebasierte Kämpfe in Rollenspielen auszusetzen hat sollte die Finger von Dragon Quest IX lassen. Ansonsten kann ich nur dazu aufrufen: Unterstützt die Serie für Europa! Sie verdient es nach dieser Meisterleistung erneut im Westen zu erscheinen und mit einem Kauf macht ihr garantiert nichts falsch, sofern ihr auch nur ansatzweise etwas mit japanischen Rollenspielen anfangen könnt. Definitiv ein herausragendes Spiel.
  9,5 / 10
Durchschnitt: 8.9 (aus 15 Beiträgen)
Leserwertung von Marvo zu
[25-12-2010 12:24] 
Boxart

Dragon Quest IX: Hüter des Himmels


Entwickler: Level 5
Publisher: Square Enix
Genre: Rollenspiel
Erhältlich seit: 23. Juli 2010
Für mich eines der besseren RPGs dieses Jahr. Es hat definitiv Spaß gemacht und die vielen alchemistischen Möglichkeiten überzeugen doch sehr, genauso wie die Möglichkeiten zur Charakter Entwicklung.

Die Story fand ich sehr unterhaltsam auch wenn das Spiel später wieder mal zu "Sammel alle XY Objekte ein" mutierte.

Was ich allerdings mit geteiltem Herzen aufgenommen habe, waren die Begleiter. Einerseits ist dem Spieler in ihrer Ausgestaltung und ihrer Entwicklungsrichtung völlig freie Hand gegeben. Auf der anderen Seite sind sie einfach nur Puppen, die in der Story keine Relevanz haben und nur stumme Söldner sind. Fand ich ein bisschen schade, weil Begleiter ja oftmals viel zur Stimmung, Story und der Entwicklung des eigenen Charakters beitragen können.

Ansonsten aber ein absolut spielenswerter Titel.
  8,5 / 10
Durchschnitt: 8.9 (aus 15 Beiträgen)
Leserwertung von Marvo zu
[25-12-2010 12:11] 
Boxart

Ace Attorney Investigations: Miles Edgeworth


Entwickler: Capcom
Publisher: Capcom
Genre: Adventure
Erhältlich seit: 19. Februar 2010
Leider spielt man in diesem Spiel nicht wirklich auf der "anderen Seite". Man versucht immernoch zu unrecht beschuldigte Personen zu entlasten und die wahren Täter dingfest zu machen. Im Grunde wurde Phoenix Wright gegen Miles Edgeworth ausgetauscht und man kann jetzt rumlaufen.

Doch obwohl sich im eigentlichen Spielablauf so wenig verändert hat, finde ich die neue Bewegungsfreiheit sehr erfrischend. Die Dialoge sind gelungen und die Grafiken wie immer sehr gut.

Zudem gibt es ja auch neue Möglichkeiten, wie die Logik Funktion und Kays lustiges Hologerät mit dem man den ursprünglichen Tatort wiederherstellen kann.

Außerdem gefallen mir Miles Edgeworth' "Objections" immer noch am besten. ^^

Das Spiel ist einfach sympathisch und ein guter neuer Teil der Ace Attorney Reihe.
  8,5 / 10
Durchschnitt: 8.3 (aus 4 Beiträgen)
Leserwertung von Marvo zu
[25-12-2010 11:32] 
Boxart

Professor Layton und die verlorene Zukunft


Entwickler: Level 5
Publisher: Nintendo
Genre: Adventure
Erhältlich seit: 22. Oktober 2010
Das Spiel ist wirklich extrem gut geworden. Im gegensatz zur Schatulle der Pandora sind die Rätsel in diesem Teil durchweg gelungen und auch ohne Hinweismünzen lösbar. Für Kenner der Serie aber an manchen Stellen noch ein bisschen zu einfach.

Die Synchro ist, wie die Cutszenes, sehr gut gelungen. Auch erfährt man diesmal mehr über Laytons Vergangenheit, was einen noch etwas tiefer ins Geschehen eintauchen lässt.

Die Nebenaufgaben sind auch in diesem Teil wieder durchdacht und wirklich lustig und können einen auch mal ein bisschen von der Hauptstory abhalten.

Alles in Allem also eine sehr gelungene Darstellung.
  9,1 / 10
Durchschnitt: 9.0 (aus 10 Beiträgen)
Content @ GU