Nintendo DSi & DS Lite Preissenkungen am 18. Juni

News vom 03-06-10
Uhrzeit: 11:54
Bereits gestern kündigte Nintendo für Japan eine Preissenkung für den Nintendo DS an (wir berichteten) und nachdem auch für UK die Preissenkung bestätigt wurde, können wir das nun auch für Deutschland bestätigten. Ab dem 18. Juni senkt Nintendo den Händlereinkaufspreis für Nintendo DSi und Nintendo DS Lite. Wie hoch die Reduzierung genau ausfallen wird, wollte Nintendo gegenüber Händlern noch nicht bestätigen, doch es sickerte durch ein Statement von einem Nintendo-Sprecher durch, dass sich der neue Endpreis für den Kunden letztendlich nur durch den Handel entscheidet. Ferner heißt es:
 
"Mit der Preisreduzierung zielen wir auf das Ansprechen neuer Zielgruppen ab: Wir gehen davon aus, dass der neue, attraktive Preis für neue Spieler ein Grund sein kann, sich für die tragbaren Konsolen zu entscheiden"
 
Auszugehen ist von einer weltweit durchschnittlichen Preissenkung von 20 Prozent für die Händler, sodass es Abweichungen um diesen Durchschnittswert geben wird. Einige Online-Händler im Vereinigten Königreich verkaufen den Handheld jetzt schon billiger. 25 - 30 Pfund fehlen bei den neuen Angeboten im Vergleich zum Normalpreis. Siehe hier (Amazon, HMV). Sobald es einen offiziellen Euro-Wert als Richtlinie für die Händler gibt, werden wir euch selbstverständlich informieren. Dies könnte allerdings bis zur E3 Pressekonferenz dauern.

 Autor:
Dominic Ruthardt 
News-Navigation:


Aktuell @ GU