USA: Hardware- & Softwarecharts vom August 2010

News vom 10-09-10
Uhrzeit: 15:44
Das amerikanische Marktforschungs-Unternehmen NPD hat die neuesten Hard- und Softwarecharts für die USA veröffentlicht, welche den Zeitraum 1. - 28. August 2010 umfassen.
System Aktuell Δ Vormonat Δ Vorjahr Total / LTD
Xbox 360 356'700  - 86'800  + 141'30021'355'200
Nintendo DS*
342'700+55'700  - 210'200 42'539'000
Wii 244'300 - 9'600 - 33'100 30'086'100
PlayStation 3 226'000 + 11'500 + 16'000 13'161'000
PlayStation Portable*79'400 - 4'600 - 60'900 17'598'200
* Nintendo DS = DSi + NDS lite  / PSP = PSP + PSPgo

Dank des Releases von Madden NFL 11, dem wichtigsten Sporttitel in den USA, sind beide HD-Konsolen in diesem Monat verhältnismäßig oft abgesetzt worden. Während die Xbox 360 im Vergleich zum Vormonat absank, konnte die PlayStation 3 sich merklich steigern und war neben dem DS einer der beiden Gewinner dieses Monats. Grund für die Verluste der Xbox 360 ist natürlich, dass im Vormonat die neue schlankere Variante der Xbox 360 die Verkäufe stark angetrieben hat; ein Effekt, der in diesem Monat etwas nachgelassen hat. Ohne nennenswerte Neuerscheinungen kann die Wii sich hingegen relativ stabil halten, sich aber nur noch knapp vor der PlayStation 3 platzieren. Immerhin gelingt in diesem Monat aber der Sprung über die 30-Millionen Marke in den Gesamtverkäufen. Wie gehabt nicht der Rede wert ist der Konkurrenzkampf an der mobilen Front, denn die PlayStation Portable sinkt weiter tief ins Nirvana, während der Nintendo DS mit mehr als vier Mal so viel verkauften Einheiten den Markt fest in der Hand hält.
 
Auf der Software-Seite fällt vor allem auf, dass die Nintendo-Systeme weiterhin von relativ alten Spielen getragen werden. Super Mario Galaxy 2 ist noch relativ neu, ansonsten halten sich vor allem Dauerbrenner wie New Super Mario Bros. Wii, Wii Fit, oder gar auf dem fünften Platz das mehrere Jahre alte New Super Mario Bros. in den Top Ten. Die Verkäufe der Xbox 360- und der PlayStation-3-Version von Madden NFL 11 sind in diesem Jahr kaum noch zu unterscheiden.
Quelle: NPD Funworld  

Alle Neuigkeiten rund um Gaming-Universe könnt ihr über Facebook und Twitter verfolgen. Außerdem lohnt sich ein Besuch des YouTube-Channels mit neuen Videos.

 Autor:
Sebastian Küpper 
News-Navigation:


Aktuell @ GU