Offiziell: Sega Sammy übernimmt Atlus

News vom 18-09-13
Uhrzeit: 10:46
Lange wurde spekuliert wie es mit dem japanischen Konzern Index Corporation und im Speziellen mit der dazugehörigen Tochterfirma Atlus nach der Insolvenzanmeldung weitergehen soll. Laut einem Bericht des japanischen Börsenindex Nikkei scheint sich jetzt ein Käufer gefunden zu haben. Demnach soll Sega Sammy das Unternehmen ab dem 1. November komplett aufkaufen. Damit würden auch alle neuen Atlus-Produktionen ab sofort unter der Flagge von Sega erscheinen. Für Yen 14 Mrd. (~ 106 Mio. Euro) wird Index in das Sega Sammy-Tochterunternehmen Sega Dream Corporation integriert, das erst kürzlich am 5. September gegründet wurde. Ein neuer Name soll noch in naher Zukunft gefunden werden.
 
Die Index Corporation besitzt unter anderem die Markenrechte von Megami Tensei und Persona. Zuletzt arbeitete Atlus selbst unter anderem an prominenten Spielen wie Catherine, Persona 4 Golden und Shin Megami Tensei IV. Gleichzeitig bot Atlus bislang Unterschlupf für viele kleinere Entwicklerstudios und brachte eine Menge Titel in den Westen. Darunter zuletzt Dragon's Crown von Vanillaware.
 
Quelle: Nikkei / Sega

 Autor:
K. Ahsan / D. Ruthardt 
Etrian Odyssey Boxart
Die letzten News zu Etrian Odyssey: RSS Feed
Screengalerien & Downloads zu Etrian Odyssey:
News-Navigation:


Aktuell @ GU