Rumble Pack in Metroid Prime Pinball!

News vom 19-10-05
Uhrzeit: 17:47
Der Nintendo DS goes Rumble!
Nicht nur bei den Videospielen legt Nintendo großen Wert auf Qualität, auch die Hardware soll nicht zu kurz kommen und ein besonderes Spielerlebnis für die Gamer bieten. Deshalb wird Fuse Games´s Flipper-Spiel Metroid Prime Pinball neben dem eigentlichen Spiel ein Rumble Pack für den Nintendo DS beinhalten.
 
Hierbei handelt es sich um eine GameBoy Advance-Cadridge, welches parallel zum Metroid-Spiel genutzt wird; die zwei Slots des NDS machen es möglich. In dem Handheld wurde von vornherein keine Hardware für Vibration eingebaut, sicher aus dem einfachen Grund ihn nicht unnötig groß zu gestalten. Die Lösung mit einer Cadridge, welche die Technik enthält ist somit durchaus vertretbar, dennoch nicht neu. Bereits in dem Nintendo 64- oder SEGA Dreamcast-Gamepad musste man ein Rumble Pack einstecken um bei Spielen das Vibrationsfeature zu erleben.
 
Nintendo DS - "Metroid Prime Pinball"-Screenshot
  
Wozu Vibration im Game Pad?
Viele werden schon einmal einen Kontroller mit Vibration in der Hand gehalten haben. Das Spielen verschiedenster Videospiele wird durch dieses Feature viel authentischer. Bei Kollisionen, Warnungen oder anderen Effekten soll der Spieler das Gefühl bekommen, sich wirklich in dem Spiel zu befinden. 
 
Nun sind wir auch da angekommen, dass es sich bei Handhelds lohnt, eine Rumble Funktion zu integrieren. Es ist jedoch noch unklar, ob die Cadridge, welche zusammen mit Metroid Prime Pinball verkauft wird, auch kompatibel zu anderen Nintendo DS-Spielen sein wird, welche das Rumble-Feature unterstützen.
 
Quelle: joystiq 

 Autor:
Marco Frehse 
Metroid Prime Pinball Boxart
Die letzten News zu Metroid Prime Pinball: RSS Feed
Screengalerien & Downloads zu Metroid Prime Pinball:
News-Navigation:


Aktuell @ GU