Nintendo DS Games » Nintendo DS Spieleinfos » 999: Nine Hours, Nine Persons, Nine Doors Leserwertungen

999: Nine Hours, Nine Persons, Nine Doors - Leserwertungen

 Leserwertungs-Überblick:
Leserwertungen vorhanden: 1
Maximale Punktzahl: 8
Minimale Punktzahl: 8
Leserwertungsschnitt: 8
8
 
 Über Leserwertungen
Registrierte Community-User können hier ihre Leserwertung abgeben. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community!

Zum Eingabe-Formular...

Leserwertung von ness
[26-05-2013 16:11] 
"999: Nine Hours, Nine Persons, Nine Doors" ist ein bemerkenswerter Mix aus Graphic Novel und Adventure. Wobei es zu sagen gilt, dass der größere Teil schon eher das Erleben der Geschichte darstellt. Diese entfaltet sich im Laufe auch immer mehr, ist spannend erzählt und mitunter auch ziemlich verworren, wobei sich am Ende das meiste durchaus aufklärt, aber eben auch nicht alles ;). (Liegt aber auch an den nicht ganz so nah an der Realität gehaltenen Geschehnisse, was einige evtl. stören könnte.)

Dadurch, dass man das Spiel (wie im GU-Review bereits angemerkt) für das wirkliche Ende mehrere Male durchspielen muss (und das aufgrund der immer wieder neu vorhandenen Fakten/Rätsel und der Funktion, die bereits bekannten Texte quasi zu überspringen auch garnicht mal so schlimm ist, ganz im Gegenteil), ist die Spielzeit mit (bei mir) über 20 Stunden ziemlich hoch. Aber: Man kann beim erneueten Durchspielen zwar die Texte überspringen, nicht aber bereits gelöste Rätsel aus den vorherigen Durchgängen. Klar, man weiß zwar, wie alles funktioniert und kann sie somit schneller lösen, genervt hat es aber dennoch. Außerdem ist es ziemlich schwierig, ohne äußere Hilfe auf das wahre Ende zu stoßen. Nicht wegen den Rätseln oder so, die sind alle lösbar, aber weil man halt so viele Entscheidungen treffen kann.

Dieser Knackpunkt ist dann auch der größte Kritikpunkt. Andererseits ist die Story doch derart spannend inszeniert, dass man dies gern in Kauf nimmt und mehrere Male von vorn beginnt. (Das Erreichen der Enden (und alles damit verbundene wie die bereits gelesenen Texte) bleibt übrigens jeweils immer gespeichert.)

Von daher ist 999 für mich zwar nicht ganz ein Meisterwerk(,wobei ich die 9er-Wertungen absolut nachvollziehen kann), aber doch ein einzigartiger Titel und trotz der eigenwilligen Storystruktur ein mehr als nur spielenswerter Hybrid aus Graphic Novel und Adventure.
  8 / 10

Regeln der Leserwertungen:
Leserwertungen sind dazu da, euer Fazit nach ausgiebigem Spielen eines Titels abzugeben. Eine Leserwertung-Wertung von 5 (gelb) entspricht einer neutralen Haltung: das Spiel ist Durchschnitt. Je stärker eure Wertung Richtung 10 (grün) wandert, desto größer war der Spaß, den ihr mit dem Titel hattet. Reicht es nicht einmal mehr zum Durchschnitt, wandert die Bewertung Richtung 1 (rot).
Jeder User ist dazu angehalten, ausgewogene Leserwertungen zu den Spielen abzugeben, welche er ausgiebig gespielt hat. Taktische Wertungen mit 1ern und 10ern o.ä. werden nicht toleriert und werden nach Ermessen durch die Mods gesperrt - was im wiederholten Fall zum Verlust des GU-Accounts führen kann.

Username:
Passwort:
Zurück zum Seitenanfang
Screenparade