Nintendo DS Games » Nintendo DS Spieleinfos » Dragon Quest IV: Die Chronik der Erkorenen Leserwertungen

Dragon Quest IV: Die Chronik der Erkorenen - Leserwertungen

 Leserwertungs-Überblick:
Leserwertungen vorhanden: 2
Maximale Punktzahl: 7
Minimale Punktzahl: 6.7
Leserwertungsschnitt: 6.9
6.9
 
 Über Leserwertungen
Registrierte Community-User können hier ihre Leserwertung abgeben. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community!

Zum Eingabe-Formular...

Leserwertung von Sun
[20-12-2009 16:38] 
Dragon Quest fand ich sehr langweilig, so dass ich es bisher nicht komplett durchgespielt habe. Es ist halt ein klassisches RPG, was an sich nichts schlimmes ist, allerdings fand ich das Kampfsystem sehr träge und langweilig. Das einizige wo ich Stunden mit verbringen konnte, war die Spielhalle. Mit sowas habe ich schon immer Stunden in den RPGs verbracht, die mir sowas geboten haben. Ich kann dieses Spiel nur denjenigen empfehlen, die auf wirklich klassische RPGs stehen und mit so einem Kampfsystem etwas anfangen können, denn dieses Spiel bietet auch keine mitreißende Story, die einem zum weiterspielen motivieren könnte.
  6,7 / 10
Leserwertung von ness
[08-04-2009 18:55] 
Der 4. Teil war mein erster Ausflug in die Dragon Quest Welt und ich muss sagen, dass er mir doch ziemlich gefiel. Allerdings wiederum nicht so gut, wie ich es erhofft hatte. Das liegt aber auch vor allem daran, dass man dem Spiel das Alter schon irgendwie ansieht. In technischer Hinsicht eher weniger, denn die Grafik sieht richtig toll aus, auch musikalisch erklingt aus den DS-Lautsprechern wirklich fantastische Musik, aber spielerisch habe ich doch schon bessere Spiele erlebt, wobei das auch Meckern auf hohem Niveau ist^^.

Dadurch, dass man in den ersten 4 Kapiteln quasi immer wieder von neuem anfängt, bloß mit anderen Charakteren, fällt das Entdecken irgendwie fast weg, da man eigentlich immer weiß, wo man hin muss und levelbedingt auch garnicht anders kann, als zielgerichtet zu laufen. Im 5. Kapitel, wenn dann alle vereint sind, ist schon sehr vieles auf der Karte erkundet worden, was mich ein wenig enttäuschte. Auch die Dungeons waren sehr linear, kaum mit Rätseln und nicht wirklich groß, zumal man vereinzelt auch eine gewisse Zeit Aufleveln musste, um bestimmte Bosse zu besiegen; DQIV spielt sich allgemein auch sehr traditionell.

Dennoch gibt es natürlich nicht nur negative Sachen zu sagen. Der Umfang war eines Rollenspieles würdig, wobei es sogar nach dem Ende noch weitergeht, und ein sehr nettes Feature im Verlauf der Spiels war auch, dass sämtliche Party-Mitglieder aufleveln, selbst wenn sie nicht gekämpft haben (und sofern man nicht in einem Dungeon ist). Desweiteren ist es sehr toll gelöst, dass man nach einem GameOver nicht gleich wieder vom letzten Speicherpunkt aus alles nochmal machen muss, sondern dass man alle Gegenstände und Erfahrungspunkte behält, nur das Geld wird halbiert.

Ebenso ist der Stil von Dragon Quest IV einfach nur klasse. Wie schon oben erwähnt gibt es in technischer Hinsicht eigentlich nichts zu meckern, selbst die Kamera kann in Städten rotiert werden, damit man auch wirklich alles entdeckt. Aber auch die von Akira Toriyama (Dragon Ball) kreierten Hauptfiguren und Gegner haben alle ihren Charme und wissen sehr zu gefallen.

Alles in allem ein altes aber gutes Spiel in neues Gewand gesteckt und Rollenspielfans können eh nichts falsch machen.
  7 / 10

Regeln der Leserwertungen:
Leserwertungen sind dazu da, euer Fazit nach ausgiebigem Spielen eines Titels abzugeben. Eine Leserwertung-Wertung von 5 (gelb) entspricht einer neutralen Haltung: das Spiel ist Durchschnitt. Je stärker eure Wertung Richtung 10 (grün) wandert, desto größer war der Spaß, den ihr mit dem Titel hattet. Reicht es nicht einmal mehr zum Durchschnitt, wandert die Bewertung Richtung 1 (rot).
Jeder User ist dazu angehalten, ausgewogene Leserwertungen zu den Spielen abzugeben, welche er ausgiebig gespielt hat. Taktische Wertungen mit 1ern und 10ern o.ä. werden nicht toleriert und werden nach Ermessen durch die Mods gesperrt - was im wiederholten Fall zum Verlust des GU-Accounts führen kann.

Username:
Passwort:
Zurück zum Seitenanfang
Screenparade