Nintendo DS » Vorschau » M » Mario Kart DS Hands-On

Mario Kart DS Hands-On

-> Drucken Spiel-Infos ein-/ausblenden...
 Spiel-Infos: Mario Kart DS Hands-On
Mario Kart DS Boxart Name: Mario Kart DS Hands-On
Entwickler: Nintendo EAD - SDG1 (Hideki Konno)
Publisher: Nintendo
Erhältlich seit: 25. November 2005
Genre: Racer - Fun Racer
Spieler: 1-8 (WiFi), 1-4 (Online)
Features:
WiFi und Online Unterstützung
Mario Kart ist seit knapp 13 Jahren (Japan, 27.08.1992) fester Bestandteil von Nintendos Software-LineUp und immer wieder ein Verkaufsgarant. Unter Fans geniesst die Serie den Status des Mehrspieler-Hits schlechthin und im Genre der Fun Racer bleibt der Titel die unangefochtene Referenz.
 
Nach dem Abstecher am GameCube zu zweit auf Seifenkisten, werden Mario und Co. auf Nintendos neustem Handheld wieder in ihre klassischen Karts steigen. Anlässlich der Post E3 Games Tour konnten wir bereits die Reifen quitschen lassen und mächtig Bananen auf die neuen DS Strecken streuen. Wir hatten die Gelegenheit sowohl den Einzelspielermodus von Mario Kart DS ausgiebig unter die Lupe zu nehmen, wie auch zu Acht via WiFi zu zocken. 
 
Neue, alte Strecken 
Die Vorabversion umfasste zwei Cups mit jeweils vier Strecken. Neben vier neuen Kurse aus dem Nitro Cup, sind vier bereits bekannte aus dem Retro Cup vertreten. Bis zur Fertigstellung sollen es total 36 Kurse ins Spiel schaffen. Ob möglicherweise bei der angegebenen Zahl die gespiegelten Strecken inbegriffen sind, hoffen wir jedenfalls nicht.
 
Hier präsentieren wir euch die Mario Kart DS Kurse in der Übersicht:
 
Nitro Cup
Nintendo DS - "Mario Kart DS"-Screenshot
Nintendo DS - "Mario Kart DS"-Screenshot
Yoshi Falls

Nintendo DS - "Mario Kart DS"-Screenshot
Cheep Chepp Beach

Nintendo DS - "Mario Kart DS"-Screenshot
Luigi's Mansion
Retro Cup
Nintendo DS - "Mario Kart DS"-Screenshot
Mario Kart Circuit
(SNES)

Nintendo DS - "Mario Kart DS"-Screenshot
Moo Moo Farm
(N64)

Nintendo DS - "Mario Kart DS"-Screenshot
Peach Circuit
(GBA)

Nintendo DS - "Mario Kart DS"-Screenshot
Luigi Circuit
(GCN)
Die klassischen Streckendesigns haben ihren Charme nicht eingebüsst und laden an den selben Stellen wie damals zum Driften ein. Die neuen Kurse reihen sich mit teilweise bekannten Themes nahtlos an. So jagt man durch Luigi's Villa, beachtet kaum die vorbeizischenden Geister, weicht umherrutschenden Möbelstücken aus und muss im Schlossgarten aufpassen, dass sich gerade kein Baum vor seine angepeilte Ideallinie setzt. Mit etlichen Turbostreifen versehen und mit Neigekurven schnell ausgelegt, lädt Yoshis Wasserfall dazu ein, die schnellste Rundenzeit zu fahren. Am Strand warten die Krebse nur darauf, Donkey und Co. in den Allerwertesten zu piecksen, während sich der Wasserpegel senkt. Ihr seht also, das Fundament für spannende Duelle steht auch auf Nintendos Dual Screen bereit.
 
Die Auswahl der Charaktere sah in der Mario Kart DS Vorabversion wie folgt aus: 
Mario
Luigi
Donkey Kong
Yoshi
Toad
Princess Peach
Wario
Bowser
  
 Autor:
Thomas Fontana
Vorschau
Zur Mario Kart DS Screengalerie
Screenshots:
Prognose:
5/5
Leserhype:
9.1